Alternative Wasserstoff?

Viele reden darüber, aber nunr wenige machen sich sachkundig. Um sich mit den vielfältigen technischen Möglichkeiten und Problemen vertraut zu machen, haben Mitglieder der FDP-Kreistagsfraktion an div. Fachveranstaltungen und und Vorträgen teilgenommen.

Wir danken Herrn Herrn Koralewicz (Universität Wuppertal) für die Bereitstellung seines Vortrages und bitten um Berücksichtigung
der ©-Regelungen. Hier die Präsentation…

Jochen Schröder (li), Chef der GWS mit Axel Hoffmann
Veranstaltung: “Wasserstoff zum Anfassen – Potentiale für die Automotive Branche”
Weiter zur Veranstaltung . . .