Der Investor würde mit Zustimmung der Politik

ein neues Hallenbad neben dem Aldi-Markt bauen. „Wenn die Politik ein Hallenbad haben möchte, dann können wir uns auch vorstellen, da ein Bad zu bauen und es dann der Kommune zu vermieten“, so der Vorstandssprecher der Volksbank Südwestfalen, Karl Dommes.
Ein neues Hallenbad wäre somit in Sichtweite und ein Standortfaktor für Neuenrade.

Mehr dazu im Süderländer Volksfreund:

https://www.come-on.de/lennetal/neuenrade/neues-hallenbad-investor-zeigt-sich-gespraechsbereit-91358602.html