Regie 15: Was macht der Kreis da?

Diesmal stellte der Chef des Regiebetriebes 15 „Gebäudemamagement“ , Manfred Fischer, der Fraktion die umfänglichen Aufgaben des Arbeitsbereiches vor. Die Bandbreite reicht von der Planung und (Bau-)Begleitung, bspw. des Rettungsdienstzentrums, des Märkischen Archives, über die Instandhaltung der Kreissstraßen -immerhin 175 km, von Brückenneu- und Radwegeausbau, der Steigerung der Energieeffizienz bis hin zum Arbeits-/Brandschutz. Dazu kommen viele Aufgaben, die ohne öffentliche Betrachtungen erledigt werden, z. Bsp. die interkommmunale Vergabestelle, Reingungs-, Hausmeister-, Winterdienste um einige zu erwähnen. Beachtlich, was das Team des Regiebetriebs 15 leistet!